Wie geht´s menschlicher?

Den Wandel gestalten ... mit neuen Wirtschafts-und Gesellschaftskonzepten


Ein Wirtschaftssystem, das dem Wohl des Menschen dient- so ist es in den meisten europäischen Verfassungen verankert. In der Realität bewegt sich unser System mit Wachstum und Konsum als den treibenden ökonomischen Prinzipien eher an menschlichen Bedürfnissen vorbei.

In diesem Seminar setzen wir uns sowohl mit ökonomischen Hintergründen auseinander und ihrem Einfluss auf unser gesellschaftliches (Zusammen-)Leben als auch mit der Frage nach unseren eigentlichen Bedürfnissen, an denen sich das System, in dem wir leben, ausrichten sollte. Welche alternativen Modelle werden derzeit geboren, diskutiert und gelebt? Was ist die tragfähige menschenwürdige Basis auf der die heute benötigte politischen Arbeit sinnvoll ist und gelingen kann? An welchen Schrauben möchte ich selbst im Alltag drehen- für mehr nachhaltige Lebensqualität? Wie positionieren sich Gewerkschaften in diesen Zeiten des Wandels?

Aufbauend auf dieses Seminar werden weiterführende Seminare angeboten, die sich intensiver mit einzelnen Aspekten (Entschleunigung, Ökologie, Gesundheit) von gesellschaftlichen Veränderungsprozessen befassen.

  • Kapitalismus und Wachstum – untrennbar miteinander verbunden?
  • Wer bestimmt, wo es lang geht – Politik oder Wirtschaft? Wo sind meine Handlungsmöglichkeiten?
  • Wie sähe eine Wirtschaftsordnung aus, die eine gesunde Gesellschaft fördert?
  • Wie nachhaltig bewege ich mich in meinem Alltag? Was möchte ich anders gestalten? Was hindert mich?

 

 

Postanschrift:
begeistart.de

Anja Wilkening
Klosterweg 17
30826 Garbsen

Tel: 0511 105 44 278
Mobil: 0176 800 74 379
Mail: mail@begeistart.de